Türkei Reise

Türkei Reisen

Türkei - Pforte nach Asien

Einen großen Teil der Grenzen der Türkei bilden Küsten. Das Schwarze Meer im Norden, das Ägäische Meer im Westen und das Mittelmeer im Süden bieten mehr als 7000 Kilometer Küstenlinie. Berge, Hochebenen und Ebenen prägen das Bild des Landesinneren, durchsetzt mit großen Waldgebieten und Steppen. Türkisch ist Staatssprache und auch Muttersprache des größten Teils der Bevölkerung. Die Mehrheit der Türken sind Muslime, die einträchtig mit Christen, Juden und anderen leben, da in der Türkei Religionsfreiheit besteht.

Gastfreundschaft und Lebensart

Weltoffen und gastfreundlich lernt der Tourist die Bevölkerung kennen. Gerade in den touristischen Zentren und den großen Metropolen lernt der Urlauber eine Lebensart kennen, die Tradition und Moderne in einmaliger Art verbindet. Mildes Klima und die daraus resultierende vielfältige Landwirtschaft bringen unzählige Produkte und Köstlichkeiten hervor, die dazu einladen die türkische Küche mit ihren vielfältigen Gerichten kennenzulernen.

Reisen zwischen Sonne, Meer und Altertum

Neben wundervollen Stränden, die zum Badeurlaub einladen oder vielfältige Vergnügungen auf, im und am Wasser ermöglichen, hat die Türkei einiges mehr zu bieten. Es gilt die landschaftliche Vielfalt zu entdecken und auf den Spuren einer wechselvollen Geschichte zu wandern. Antike Weltwunder, von denen zwei, der Tempel des Artremis und das Mausoleum von Halikarnassos, in der Türkei liegen, unzählige Monumente und historische Stätten sind mögliche einzigartige Ziele einer Reise in die Türkei.